Autoservice A. Schultze

August-Bebel-Straße 26b
39279 Loburg

Andreas Schultze und sein Loburger Autoservice-Team

Am 4.Februar 1990 ging Andreas Schultze in die Selbständigkeit. Als Ein-Mann-Betrieb fing der damals 25-Jährige - dem wohl schon das Basteln mit Fahrzeugen in die Wiege gelegt wurde - in Rosian mit einem Reifenservice an. Nicht nur, dass sich die Auftragslage rasant entwickelte, seine Absicht, sich mit Dienstleistungen rund ums Auto zu vergrößern, sorgte für eine Verlagerung nach Loburg.
Hier zeigte sich der Standort August-Bebel-Straße 26 B und der ehemalige Sitz der PGH-Autoreparatur aus DDR-Zeiten mit seinen Voraussetzungen als ideal. So konnte und musste nicht nur das Areal und das Angebot an Dienstleistungen, sondern auch an Personal aufgestockt werden. Mit dem Umzug stellte er zwei Mitarbeiter ein, deren Zahl schon bald mit acht weiteren Kollegen auf zehn aufgestockt wurde. Als Reifenservice begonnen, steht nun die Werkstatt im Vordergrund. So ist die Reparatur von Fahrzeugen aller Art so selbstverständlich wie der Servicebereich mit Wartungsarbeiten und vorgeschriebenen Durchsichten, wie z.B. TÜV und ASU.
Um eine fachgerechte Lackierung zu garantieren, stellte er einen gelernten Lackierer ein. Das Gleiche trifft in Sachen Karosseriebau zu.
Und es wurde weiter aufgestockt, um die Wünsche der Kunden möglichst allseitig zu erfüllen, u.a. mit dem Abscheppdienst, den kostenlosen Hol- und Bringdienst im Umkreis von 30km und die Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft für den Notfall. Die Zugehörigkeit zu "AUTOFIT" rundete ihre Palette ab. Diese moderne Werkstattmarke für Autofahrer und KFZ-Betriebe steht für Kompetenz, Persönlichkeit und Vertrauen.
Als fairer Partner ist jederzeit auf sie Verlass. Reparaturen werden bei AUTOFIT mit Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität durchgeführt. Persönliche Beratung steht ganz oben.